Erlass (Verlängerung) einer Veränderungssperre, Bekanntmachung gemäß § 16 BauGB

Bauleitplanung der Stadt Bad Camberg, Kernstadt

Aufstellung des Bebauungsplans „Eichbornstraße“

hier: Erlass (Verlängerung) einer Veränderungssperre, Bekanntmachung gemäß § 16 BauGB

 

Der Haupt- und Finanzausschuss (§51a HGO) hat in seiner Sitzung am 15.06.2020 zur Sicherung der mit der Aufstellung des Bebauungsplanes „Eichbornstraße“ in Bad Camberg verfolgten städtebaulichen Ziele die Verlängerung der bis zum 11.07.2020 geltenden Veränderungssperre beschlossen.Die Veränderungssperre (Verlängerung) tritt mit dieser Bekanntmachung in Kraft.

Die Satzung über die Veränderungssperre wird im Stadtbauamt, Obertorstraße 10 in Bad Camberg (1. Obergeschoss), zu jedermanns Einsicht bereitgehalten; über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft gegeben.

 

Bad Camberg, den 01.07.2020

Der Magistrat

J.-P. Vogel, Bürgermeister

Übersichtskarte: Lage und Abgrenzung des vorläufigen Geltungsbereichs für den Bebauungsplan „Eichbornstraße“ in Bad Camberg: