aktuelle Entwicklung

Die aktuelle Entwicklung der Corona Pandemie macht auch vor Bad Camberg nicht Halt. So kommt es auch hier zu zahlreichen Schließungen, abgesagten Veranstaltungen und weiteren Einschränkungen im Alltag.

Die Stadtverwaltung, die Bücherei, die Tourist-Info und das Hallenbad sind seit Montag für Besucher geschlossen. Eine telefonische Erreichbarkeit während der sonst üblichen Arbeitszeiten ist jedoch gegeben.

Ebenso sind seit Montag alle Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen geschlossen. In den Bürger- und Gemeinschaftshäusern finden keine Veranstaltungen mehr statt.

Alle städtischen Veranstaltungen sind bis zum 31.05.2020 abgesagt.

Die gemeinsamen Leitlinien von Bund und Ländern sehen ab Mittwoch, 18.03.2020 weitere Einschränkungen vor.

Ausdrücklich nicht geschlossen wird der Einzelhandel mit Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte. Bei Öffnung dieser Einrichtungen ist auf besondere Hygiene zu achten. Warteschlangen müssen vermieden werden.

Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit weiter nachgehen.

Für den Publikumsverkehr zu schließen sind

  • Bars, Clubs, Kneipen und ähnliche Einrichtungen
  • Theater, Museen und ähnliche Einrichtungen
  • Messen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spezialmärkte, Spielhallen,  Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen
  • Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen
  • Fitnessstudios
  • Spielplätze
  • Verkaufsstellen, die nicht unter die oben genannten Verkaufsstellen des Einzelhandels fallen.

Restaurants und Speisegaststätten dürfen zwischen 06.00 Uhr und 18.00 Uhr öffnen.

Da es täglich zu weiteren Veränderungen kommen kann, werden auf unserer Home Page tagesaktuell Informationen eingestellt. Weiterhin werden die parteilichen Schaukästen genutzt, um dort auch die tagesaktuellen Informationen für nicht Internet Nutzer öffentlich zu machen.

Im Interesse unser aller Gesundheit bittet die Stadt Bad Camberg um die strikte Beachtung aller Einschränkungen und Verbote.