Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus 19.11.2020

Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 19. November 2020, 12 Uhr, 482 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (143), Bad Camberg (46), Hünfelden (42), Hadamar (34), Elz (30), Runkel (27), Weilburg (21), Dornburg (21), Weilmünster (20), Beselich (17), Wald-brunn (14), Weinbach (13), Selters (11), Villmar (10), Brechen (9), Mengerskirchen (9), Löhnberg (7), Elbtal (7) und Merenberg (1). Insgesamt gab es bislang 1660 bestätigte Fäl-le (+ 48 zum Vortag), 1163 Personen sind inzwischen genesen (+ 39 zum Vortag). 2006 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. 15 Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell 42 Corona-Infizierte, 32 Personen im Normalpflegebett und zehn im Intensivbett. Die Inzidenz beträgt 164,2.