Ausgabe von Alltagsmasken für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bad Camberg

Die Stadt Bad Camberg hat über den Landkreis Limburg-Weilburg 82.000 sogenannte „nicht medizinische Alltagsmasken“ beschafft und gibt diese kostenlos an die Bevölkerung aus.

Das Tragen von sogenannten „Alltagsmasken“ ist seit Montag in Geschäften, im öffentlichen Personennahverkehr und einigen weiteren Bereichen Pflicht.

Die Masken können am Donnerstag, 07.05.2020 in der Zeit von 12.00 – 18.00 Uhr, am Freitag, 08.05.2020 in der Zeit von 10.00 – 13.00 Uhr und am Samstag, 09.05.2020, 10.00 – 13.00 Uhr an folgenden Ausgabestellen abgeholt werden:

 

Kernstadt:             vor der Tourist Information, Chambray-les-Tours-Platz

                              vor der TG Halle, Jahnstraße (Donnerstag)

                              vor der Kreissporthalle, Pommernstraße

Dombach:             vor der Feuerwehr, Forsthausstr.

Erbach:                 vor dem Clubraum Erlenbachhalle, Horstweg

Oberselters:           vor dem Bürgerhaus, Am Emsbach

Schwickershausen: vor dem Gemeinschaftshaus, Weilstraße

Würges:                vor dem Gemeindezentrum, Neue Straße

 

Sofern aus Alters- oder Krankheitsgründen keine Möglichkeit besteht die Masken bei den Ausgabestellen abzuholen, werden Ihnen die Masken zugesandt. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen telefonisch beim Bürgerbüro der Stadt Bad Camberg (Telefon-Nr. 06434/202-0).

Vorsprachen von Bürgerinnen und Bürgern sind in den Diensträumen der Stadtverwaltung seit Montag, 04. Mai 2020 in dringenden Fällen wieder möglich. Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird durch weitere Maßnahmen wie Trennscheiben und Abstandsregelregelungen gewährleistet. Für die Besucher besteht eine Maskenpflicht.

Da am 15.05.2020 Steuern und Abgaben fällig sind, wird aufgrund der aktuellen Situation gebeten, diese Zahlungen ausschließlich per Überweisung vorzunehmen.