Fahrerlaubnisbehörde öffnet wieder für Bürgerinnen und Bürger

„Nach den schrittweisen Lockerungen im öffentlichen Leben wird auch die Fahrerlaubnisbehörde der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg im beschränkten Umfang für Bürgerinnen und Bürger wieder öffnen.“ Darauf weist Landrat Michael Köberle hin. In letzter Zeit waren Termine nur für Fahrerlaubnisinhaber der LKW- und Bus-Klassen möglich. Abstands- und Sicherheitsregeln müssen jedoch eingehalten werden, weshalb pro Tag Kundinnen und Kunden nur in beschränktem Umfang die Fahrerlaubnisbehörde aufsuchen können. Terminvereinbarungen sind daher notwendig. Hierbei können Wartezeiten entstehen. Termine können telefonisch unter 06431/296-741 vereinbart werden und sind gegenwärtig nur bei der Fahrerlaubnisbehörde in Limburg möglich. Die mitzubringenden Unterlagen müssen vollständig sein. Auf der Homepage des Landkreises Limburg-Weilburg gibt es hierzu nähere Informationen. Zudem können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fahrerlaubnisbehörde entsprechende Auskünfte geben. Bei unvollständigen Unterlagen muss gegebenenfalls ein neuer Termin vereinbart werden. Die Fahrerlaubnisbehörde bittet darum, nur als Einzelperson zu kommen und beim Besuch der Fahrerlaubnisbehörde einen Mund-Nasenschutz zu tragen.