Herbstmarkt – Stoff und Stöffche fällt aus

Es ist leider eingetreten, was viele befürchtet haben. Eine Lockerung der Auflagen für Großveranstaltung ist aufgrund wieder ansteigender Fallzahlen nicht erfolgt, stattdessen sind die entsprechenden Regelungen in der Corona-Verordnung verlängert worden. Für die Stadt Bad Camberg heißt das leider, dass der beliebte Herbstmarkt in Verbindung mit Stoff und Stöffche leider nicht stattfindet. Sabine Rubröder, Stabsstelle Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung, und das Team der Kurverwaltung machen sich bereits mit Bürgermeister Jens-Peter Vogel Gedanken, wie hoffentlich in 2021 wieder attraktive Veranstaltungen in der Kurstadt durchgeführt werden können. „Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr unseren Bürgerinnen und Bürgern sowie unseren Gästen mit vielen Festen und Aktionen unseren Dank dafür zeigen können, dass sie mit diszipliniertem und konsequentem Verhalten die Corona-Ausbreitung aktiv verhindert haben.“ so der Bürgermeister, der gerne durch den Herbstmarkt mit dem schon obligatorischen verkaufsoffenen Sonntag auch den Einzelhandel unterstützt hätte.