Die Stadt Bad Camberg ist mit einer neuen Fanpage auf Facebook präsent

Die Bürgerbeteiligung bei der Namensfindung ist erwünscht

Aus der ehemals privat betriebenen Facebook-Seite „Kurhaus-Bühne Bad Camberg“ wird eine Fanpage der Stadt Bad Camberg. Auf dieser Seite wurden bislang vorrangig alle Veranstaltungen, die im Kurhaus stattfinden, veröffentlicht. Melanie Held kümmerte sich ehrenamtlich sehr engagiert um das Posten der Veranstaltungen und die Pflege der Fan Page. Sie bot der Stadt freundlicher Weise die Übernahme dieser Seite an. „Statt eine neue Facebook-Präsenz ins Leben zu rufen, die ‚Kurhaus-Bühne Bad Camberg‘ zu wählen, war eine rein pragmatische Entscheidung. Diese Seite wurde bereits mehrfach geliked und abonniert, so dass wir von einem bereits vorhandenen Fankreis profitieren können.“, sagt Sabine Rubröder, Leiterin Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung, „Hier veröffentlichen wir künftig städtische Veranstaltungen, berichten über Projekte der Stadt, News und WissensWERTes. Unser Ziel ist es, alle Akteure Bad Cambergs in unser Tun einzubeziehen und sie an der Gestaltung ihrer Stadt zu beteiligen!“ Auf der seit einiger Zeit etablierten Fanpage „Rathaus Bad Camberg“ erhalten Sie weiterhin die sachlichen Informationen der Stadtverwaltung, wie amtliche Bekanntmachungen und Pressemitteilungen.

„Mit der Einbeziehung der Bürger Bad Cambergs möchten wir von Beginn an starten. Sie sollen sich mit unserer neuen Fanpage identifizieren, also geben Sie ihr einen NAMEN!“, so der Aufruf von Sabine Rubröder, „Posten Sie Ihre Vorschläge, nutzen Sie den Button auf der Seite oder teilen Sie uns Ihre Ideen per E-Mail kurverwaltung@bad-camberg.de mit! Bis zum 11.11.2018 rechnen wir mit zahlreichen Vorschlägen. Über ein Voting entscheiden die Camberger über den Lieblingsnamen unserer Fanpage.“ Unter allen Teilnehmern verlost die Stadt Bad Camberg zwei Freikarten für die "Große Zaubergala" am 12. Januar 2018!