ECarSharing in Bad Camberg

ECarSharing in Bad Camberg
Neues E-Car-Sharing Angebot startet am 02.01.2019

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, sich mit anderen ein Auto zu teilen? Sie haben kein eigenes Auto und benötigen ab und an ganz unkompliziert ein Fahrzeug um beispielsweise Ihre Einkäufe zu erledigen?

Am 02.01.2019 hat Bürgermeister Jens-Peter Vogel nun offiziell die ersten zwei Elektrofahrzeuge der Firma mobileeee entgegengenommen, die fortan allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen werden. Der erste Standort für die E-Car-Sharing-Fahrzeuge wird vor dem Rathaus im Amthof-Innenhof sein, ein zweiter Standort folgt am Bahnhof.

Die Nutzung ist einfach und App-basiert: Jeder Nutzer lädt im App- oder Playstore die „mobileeee-App“ herunter. Eine vorherige, einmalige und für die Bürgerinnen und Bürger kostenlose Registrierung unter www.mein-ECarSharing.de ist der einzige Aufwand, um den Zugang als Nutzer zu erlangen. Nach der kostenlosen Führerscheinvalidierung kann es auch schon losgehen: Fahrzeug in der App buchen, zum gewünschten Termin am Standort mit dem Smartphone öffnen, Schlüssel aus dem Handschuhfach entnehmen und Fahrzeug nutzen, zum Ende der Buchung das Fahrzeug an den Ausleihort zurückbringen, den Schlüssel zurück ins Handschuhfach stecken und das Fahrzeug mit dem Smartphone wieder verschließen.

Grundgebühren gibt es keine und auch die Nutzertarife lassen stressfreies Fahren zu: mobileeee rechnet nach Stunden ab. In der letzten Nutzungsstunde ab der zweiten jeweils im Viertelstundentakt. Die Brutto-Mietpreise beginnen bei 6€/Stunde inkl. 10 km, 24€/für 24 Stunden, 20€/Über-Nacht-Tarif inkl. 20 km und ein Wochenendtarif für 70€ inkl. 100 km ist ebenfalls im Angebot.

Der innovative Mobilitätsdienstleister mobileeee stellt stets rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge zur Verfügung. Somit sind die Nutzerinnen und Nutzer des E-CarSharings lokal emissionsfrei und umweltfreundlich unterwegs. Jede Nutzung eines mobileeee kommt den Bemühungen zu mehr sauberer Luft in Bad Camberg aktiv entgegen. Noch nachhaltiger wird es, wenn man ein mobileeee gleich mit Mitfahrern nutzt.

In Kürze wird die Firma mobileeee gemeinsam mit der Maingau Energie insgesamt 2 neue Ladesäulen im Stadtgebiet aufstellen. Somit wird neben dem E-CarSharing auch die Erweiterung der öffentlich zugänglichen Ladesäulen für E-Fahrzeuge geschaffen.

Abschließend noch die Aufklärung zu den vier e´s von mobileeee: einfache, effiziente, emissionsfreie Erfahrungen mit Mobilität – der Markenname verdeutlicht die Mission. Probieren Sie es aus!

Flyer zum Download
Flyer zum Download

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Bad Camberg oder unter www.mein-ECarSharing.de.