Stellenausschreibungen

Hilfspolizeibeamtin/ -beamter oder Ordnungspolizeibeamtin/ -beamter in Vollzeit (39 Std.)

Bei der Stadt Bad Camberg ist ab sofort eine unbefristete Stelle einer/ eines Hilfspolizeibeamtin/ -beamten oder Ordnungspolizeibeamtin/ -beamten in Vollzeit (39 Std.) für den gemeinsamen Ordnungsbehördenbezirk (Bad Camberg, Brechen und Selters) zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs mit innerdienstlicher Bearbeitung der Verwaltungsvorgänge
  • Überwachung von Verordnungen und Satzungen
  • Durchführung von örtlichen Ermittlungen
  • Aufgaben im Bereich der Sicherheit und Ordnung
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ausbildung zur/ m Hilfspolizeibeamtin/ -beamten oder Ordnungspolizeibeamtin/ -beamten
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Dienstleistung außerhalb der normalen Arbeitszeit und an Wochenenden
  • Eigenständige und korrekte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • Konfliktfähigkeit im Umgang mit den Bürgern/ innen
  • PC-Kenntnisse
  • Pkw-Führerschein

Die Eingruppierung erfolgt in der EG 6 TVÖD VKA.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum 23.04.2021 an den Magistrat der Stadt Bad Camberg, Personalamt, Am Amthof 15, 65520 Bad Camberg

Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie das Personalamt, Frau Michaela Haas, unter der Rufnummer 06434/202 111. Für fachliche Fragen steht Ihnen die Leiterin des Ordnungsamtes, Frau Heike Niehörster, unter der Rufnummer 06434/202 310 zur Verfügung.

Bewerbungen per Mail bitten wir nur im PdF-Format an magistrat@bad-camberg.de zu senden.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig und wird gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Zur Stärkung der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Camberg, sehen wir Bewerbungen von Mitgliedern der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren, verbunden mit der Teilnahme an den Einsatzdiensten während der Arbeitszeit, gerne entgegen.

Bitte legen Sie uns keine Bewerbungsmappen/-hüllen und auch keine Originale vor, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen –unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen- vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz: http://bad-camberg.de/datenschutz.html

Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder Bachelor in BWL mit Schwerpunkt Controlling und Finanzen (m/w/d)

Bei der Stadt Bad Camberg ist im Bereich der Stadtkämmerei ab dem 01.06.2021 die unbefristete Stelle

eines Verwaltungsfachwirtes (m/w/d) oder eines Bachelors in BWL mit Schwerpunkt Controlling und Finanzen (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Vertretung des Kämmerers bei Abwesenheit und Unterstützung in allen Aufgabenbereichen
  • Kontierung im Anordnungswesen, Haushaltsüberwachung und Controlling
  • Mitarbeit im Bereich der Anlagenbuchhaltung, Doppik
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Haushaltsplanung, Nachtragsplanung
  • Erstellen von Finanzberichten und Statistiken
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen und Teilnahme an Sitzungen der städtischen Gremien
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Bearbeitung finanzieller Grundsatzfragen

Folgende fachlichen Kenntnisse setzen wir voraus:

  • Mittelbewirtschaftung
  • Buchhaltung/Finanzbuchhaltung
  • Doppelte Buchführung
  • Kommunales Haushalts- und Finanzrecht
  • Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint)

 

Wir erwarten von Ihnen:

Für die Übernahme dieser Stelle suchen wir eine engagierte Person, die bestenfalls Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten gesammelt hat und diese selbstständig bearbeiten kann. Es wird mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder ein Bachelor Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Controlling und Finanzen erwartet. Neben einem hohen Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit erwarten wir Durchsetzungsvermögen und Aufgeschlossenheit. Eine hohe psychische Belastbarkeit, bürgerfreundliches und sachliches Auftreten sowie sichere PC Kenntnisse werden ebenfalls vorausgesetzt.

Was wir Ihnen bieten:

Neben den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen bieten wir Ihnen zu Beginn Ihrer Tätigkeit eine Vergütung in der EG 9a TVöD VKA. Nach einer Einarbeitungsphase können weitere Aufgaben übernommen werden, die nach erneuter Stellenbewertung, zu einer Erhöhung der Eingruppierung führen können. Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche Arbeit, die selbstständiges Handeln voraussetzt. Die Teilnahme an Fortbildungen und Seminare sind für uns selbstverständlich um Sicherheit im übertragenen Aufgabengebiet zu bekommen/erhalten. Sie erwartet ein kollegiales, engagiertes und gut funktionierendes Team, dass Sie gerne bei Ihrer Arbeit unterstützt um gemeinsam die täglichen Aufgaben zu bewältigen.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum 07.05.2021 an den

Magistrat der Stadt Bad Camberg

Personalamt

Am Amthof 15

65520 Bad Camberg

 

Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie das Personalamt, Frau Michaela Haas, unter der Rufnummer 06434/202 111. Für fachliche Fragen steht Ihnen der Kämmerer, Herr Michael Ochs, unter der Rufnummer 06434/202 211 zur Verfügung.

Bewerbungen per Mail bitten wir nur im PdF-Format an magistrat@bad-camberg.de zu senden.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig und wird gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Zur Stärkung der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Camberg, sehen wir Bewerbungen von Mitgliedern der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren, verbunden mit der Teilnahme an den Einsatzdiensten während der Arbeitszeit, gerne entgegen.

Bitte legen Sie uns keine Bewerbungsmappen/-hüllen und auch keine Originale vor, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen –unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen- vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz: http://bad-camberg.de/datenschutz.html

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) im Ordnungsamt

Bei der Stadt Bad Camberg ist ab dem 01.06.2021 die unbefristete Stelle eines Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) im Ordnungsamt zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

-           Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden und fließenden Straßenverkehr

-           Vorgangsauswertung der stationären und mobilen Geschwindigkeitsmessanlagen

-           Ausnahmegenehmigungen nach StVO

-           Durchführung des SprengG

-           Wochenmarkt

-           Verbrennungsanzeigen

 

Wir erwarten von Ihnen:

Für die Übernahme dieser Stelle suchen wir eine Person, die bestenfalls Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten gesammelt hat und diese selbstständig bearbeiten kann. Es wird mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation erwartet. Neben einem hohen Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit erwarten wir Durchsetzungsvermögen und Aufgeschlossenheit. Eine hohe psychische Belastbarkeit, kundenfreundliches und sachliches Auftreten sowie sichere PC Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Was wir Ihnen bieten:

Neben den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen bieten wir Ihnen zu Beginn Ihrer Tätigkeit eine Vergütung in der EG 7 TVöD VKA. Nach einer Einarbeitungsphase können weitere Aufgaben übernommen werden, die nach erneuter Stellenbewertung, zu einer Erhöhung der Eingruppierung führen können. Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche Arbeit, die selbstständiges Handeln voraussetzt. Die Teilnahme an Fortbildungen und Seminare sind für uns selbstverständlich um Sicherheit im übertragenen Aufgabengebiet zu bekommen/erhalten. Sie erwartet ein kollegiales, engagiertes und gut funktionierendes Team, dass Sie gerne bei Ihrer Arbeit unterstützt um gemeinsam die täglichen Aufgaben zu bewältigen.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber(m/w/d) werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis zum 23.04.2021 an den Magistrat der Stadt Bad Camberg, Personalamt, Am Amthof 15, 65520 Bad Camberg

Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie das Personalamt, Frau Michaela Haas, unter der Rufnummer 06434/202 111. Für fachliche Fragen steht Ihnen die Leiterin des Ordnungsamtes, Frau Heike Niehörster, unter der Rufnummer 06434/202 310 zur Verfügung.

Bewerbungen per Mail bitten wir nur im PdF-Format an magistrat@bad-camberg.de zu senden.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig und wird gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Zur Stärkung der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Camberg, sehen wir Bewerbungen von Mitgliedern der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren, verbunden mit der Teilnahme an den Einsatzdiensten während der Arbeitszeit, gerne entgegen.

Bitte legen Sie uns keine Bewerbungsmappen/-hüllen und auch keine Originale vor, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen – unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen- vernichtet.

Hinweise zum Datenschutz: http://bad-camberg.de/datenschutz.html

 

Erzieher*innen Sozialpädagogen*innen Heilpädagogen/-innen und Heilerziehungspfleger*innen für Integrationsmaßnahmen

Die Pfarrei „St. Peter und Paul“ Bad Camberg sucht für die Kindertageseinrichtung St. Antonius in Oberselters ab 01.03.2021 oder später 

Drei Erzieher*innen Sozialpädagogen*innen

Heilpädagogen/-innen und Heilerziehungspfleger*innen für Integrationsmaßnahmen
mit einem Beschäftigungsumfang von 15-20 Wochenstunden.

Den vollständigen Text können Sie der folgenden Datei entnehmen:  <<St. Antonius >>

Initiativbewerbungen

Aus organisatorischen Gründen bitten wir, von Initiativbewerbungen abzusehen und verweisen auf unsere Stellenausschreibungen. Dort können Sie sich gezielt auf eine Position bei der in der Ausschreibung genannten Anschrift bewerben.