5.3 Auswirkungen auf das Schutzgut Boden

B1 Verlust von offenen Böden infolge Überbauung
Der Straßenkörper der Ortsumgehung und dessen Bauwerke sowie sonstige erforderliche Anlagen nehmen entlang der gesamten Trasse eine Fläche von rund 27 Hektar dauerhaft in Anspruch. Betroffen sind überwiegend landwirtschaftlich genutzte Böden, die ihren bisherigen Funktionen ganz oder teilweise entzogen und unumkehrbar verändert werden.