Hilfestellung für die Wirtschaft in Zeiten von Corona

Die jeweils aktuellen Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus finden Sie hier: Klick!

Nachfolgend finden Sie in chronologischer Reihenfolge wirtschaftsrelevante Auszüge aus den jeweiligen Verordnungen sowie Orientierungshilfen. Diese haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Nutzen Sie die Website www.schaufenster-bad-camberg.de, um gerade jetzt sichtbar und mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben! Auf dieser Website können Sie nicht nur Ihr Unternehmen präsentieren, sondern auch Ihre Produkte und Dienstleistungen als Angebot auf der Startseite platzieren.
 

27. Mai 2020

Einzelhandel

  • Die Flächenbegrenzung für Veranstaltungen und den Einzelhandel bleiben weiterhin bestehen.
     

Gastronomie

  • Die so genannte 5-Quadratmeter-Regelung zur Berechnung der maximalen Gästezahl fällt ab Donnerstag, den 28.05.2020 weg.
  • Betriebe müssen aber weiterhin streng darauf achten, dass ihre Gäste in Restaurant, Café oder Kneipe den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten und können dem entsprechend in aller Regel nicht alle vorhandenen Sitzplätze mit Gästen besetzen.
     

Die Lockerungen zusammengefasst finden Sie hier - KLICK!

11. Mai 2020

Einzelhandel

Die derzeitig aktuelle Verordnung, gültig vom 7. Mai bis zum 5. Juni 2020, besagt, unter anderem, dass "abweichend von §3 Abs. 2 Satz 1 Nr.1 des Hessischen Ladenöffnungsgesetztes können Einrichtungen des Groß­ und Einzelhandels, einschließlich der Wochenmärkte und Direktverkäufe vom Her­steller oder Erzeuger und der Geschäfte des Lebensmittelhandwerks, sowie von Poststel­len, Banken, Sparkassen, Tankstellen, Wä­schereien und ähnlichen Einrichtungen auch an Sonntagen zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet werden. Satz 1 gilt nicht für den Pfingstsonntag!" Bitte beachten Sie den Gültigkeitszeitraum dieser Verordnung!


Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe

Gastronomiebetriebe dürfen unter Einhaltung der Auflagen - § 4 - ab dem 15. Mai wieder öffnen und touristische Übernachtungangebote sind zulässig, wenn die unter § 4 Abs. 3 genannten Auflagen erfüllt sind.

  • Orientierungshilfe zu Schutz- und Hygienekonzepten des Deutschen Tourismusverbandes: Klick!
     

Hilfspakete

Bund, Länder und Kommunen haben diverse Hilfspakete geschnürt, um die Folgen der Corona-Pandemie für Unternehmen in Grenzen zu halten und zu mildern.

Einen Überblick über alle Unterstützungsprogramme finden Sie unter den folgenden Links:

Gastronomen und Hoteliers und Unterkunftsanbieter

Hilfen für Künstler und Kreative