Rathaus der Stadt Bad Camberg

Sanierung der Bahnhofstraße erfolgt in drei Abschnitten


Die Maßnahme im Straßenbau soll in 3 Bauabschnitten durchgeführt werden und wird voraussichtlich ca. 14 Wochen dauern. 

1. Bauabschnitt: (4 Wochen)

beginnend hinter der Brücke über den Emsbach bis zur Einmündung Hermann-Löns-Straße

2. Bauabschnitt (8 Wochen)

Hermann-Löns-Straße bis zur Grillparzer Straße

3. Bauabschnitt (2 Wochen)

Grillparzer Straße bis zur Brücke

Die Brückensanierung beginnt zeitgleich mit dem zweiten Bauabschnitt und soll bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Während der Dauer der Erneuerung der Bahnhofstraße können die Fernbuslinien nicht über diese abgewickelt werden. Damit die Fernbuslinien den Bahnhof weiter anfahren können muss am Caspar-Hofmann-Platz eine Wendemöglichkeit für einen 12m Bus geschaffen werden. Die erfordert einen Fahrweg in der vorhandenen Grünanlage, welcher nach Beendigung der Maßnahme wieder zurückgebaut wird.

Hessen Mobil beginnt mit dem Ausbau der Bahnhofstraße im unteren Bereich (Höhe Firma Weyrich) ab dem 17.06. mit Vollsperrung. Die Zufahrt zur Brücke am Bahnhof wird zunächst über die Lahnstraße umgeleitet. Entlang der Lahnstraße fallen in dieser Zeit alle Parkflächen weg. Für den ersten Bauabschnitt (bis Blumen Göbel) sind 4 Wochen veranschlagt.

Mit Beginn des zweiten Bauabschnitts (bis Höhe Grillparzer Straße) wird zusätzlich mit der Sanierung der Brücke am Bahnhof unter Vollsperrung begonnen. Der Bahnhof wird aber weiterhin über die Lahnstraße erreichbar sein.

Das Gebiet jenseits der Bahnlinie kann dann nur noch über die L3030 (Hof – Gnadenthal - Straße), L3013 und L3031 (Beuerbacher Landstraße) erreicht werden.