Rathaus der Stadt Bad Camberg

Auszubildende/n für den Beruf des/der Forstwirt/in 2023


Was wir bieten...

... eine anerkannte Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Dauer der Ausbildung zum/zur Forstwirt/in beträgt 3 Jahre. Sie findet im „Dualen System“ statt, d.h. die betriebliche Ausbildung erfolgt im Stadtwald Bad Camberg und im Forstamt Weilmünster, der Berufsschulunterricht sowie die überbetriebliche Ausbildung einschließlich der Prüfungen finden beim Forstlichen Bildungszentrum in Weilburg statt. 

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes, Allgemeiner Teil und Besonderer Teil BBiG (TVAöD-BBiG). 

Wir suchen... 

... engagierte, teamfähige und zuverlässige Menschen, mit handwerklichem Geschick, die Interesse an körperlicher Arbeit im Freien haben, über ein hohes Maß an körperlicher Fitness verfügen, gerne eigenverantwortlich arbeiten und einen mindestens guten Hauptschulabschluss vorweisen können. Eine Fahrerlaubnis wäre wünschenswert. Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Teamarbeit, Verantwortungsbewusstsein und eine positive Einstellung zur Ausbildung und zur Arbeit sind Grundvoraussetzung. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen: 

·         Bewerbungsschreiben

·         tabellarischer Lebenslauf

·         Kopien der letzten beiden Zeugnisse 

bis 31.12.2022 an den 

Magistrat der Stadt Bad Camberg

Personalamt

Am Amthof 15

65520 Bad Camberg 

Bewerbungen per Mail bitten wir nur im PdF-Format an personalamt@bad-camberg.de zu senden. 

Haben Sie Fragen? 

Dann kontaktieren sie das Haupt- und Personalamt, Frau Shalin Diels, unter der Rufnummer 06434/202-114. 

Bewerbungen schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. 

Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig und wird gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Zur Stärkung der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Camberg, sehen wir Bewerbungen von Mitgliedern der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren, verbunden mit der Teilnahme an den Einsatzdiensten während der Arbeitszeit, gerne entgegen. 

Bitte legen Sie uns keine Bewerbungsmappen/-hüllen und auch keine Originale vor, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend großen, frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Bewerbungsunterlagen –unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen- vernichtet. 

Hinweise zum Datenschutz: http://bad-camberg.de/datenschutz.html