LEBENDIGE ZENTREN BAD CAMBERG

Die Stadt Bad Camberg wurde mit ihrem Kernbereich Frankfurter Straße – Pfortenwiesen im Jahr 2018 in das Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren in Hessen“ aufgenommen.

Das Programm unterstützt die Stadt während des zehnjährigen Förderzeitraums bei Maßnahmen im Rahmen der nachhaltigen Innenstadtentwicklung. Ziel des Programms ist die Stärkung des innerörtlichen Wohnens, die Verbesserung der Bedingungen für Handel und Gewerbe sowie die Herstellung einer neuen Aufenthaltsqualität auf öffentlichen Straßen und Plätzen. Flankierend sollen die Grundlagen für eine stadtverträgliche Mobilität und ein positives Stadtklima gelegt werden.

Mit der nun begonnenen Erstellung eines Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) wird die Grundlage für die nächsten Jahre geschaffen, den Kernbereich „Frankfurter Straße – Pfortenwiesen“ für die Zukunft zu stärken und zu vitalisieren. Dieses ISEK wird von der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG in Abstimmung mit der Stadtverwaltung erstellt.

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Innenstadt- und Ortskernakteurinnen und -akteure sind aufgerufen, den besonderen Charakter ihres Standortes mit zu gestalten.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich aktiv an der Entwicklung Bad Cambergs zu beteiligen. Über das Kontaktformular können Sie uns Ihre Anregungen, Ideen und Fragen zusenden. Informieren Sie sich über das Fördergebiet und die aktuellen Projekte. Bei Fragen, Anregungen und Projektideen setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.

{{ fileTags(item) }}
{{ fileName(item) }}
{{item.caption}}
Erstellt: {{item.fileCreated}}
Zuletzt editiert: {{item.lastModified}}
Dateigröße: {{ item.fileSize }}
Download