Bad Camberg ist Klimakommune

Der Klimawandel ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit – nicht nur im globalen Kontext, sondern insbesondere auch in unserem lokalen Lebensbereich. Die Landesregierung hat einen Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025 auf den Weg gebracht und eindeutige Ziele festgeschrieben. 

Die Kampagne „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist ein essenzieller Teil der hessischen Nachhaltigkeitsstrategie. Mit Unterzeichnung der Charta verpflichten sich Kommunen und Landkreise freiwillig, einen kommunalen Aktionsplan mit Maßnahmen für den Klimaschutz zu erstellen und regelmäßig über den Umsetzungsstand zu berichten. Konkret soll mittels Umsetzung der Maßnahmen der kommunale Energiebedarf gemindert, die Energieeffizienz erhöht, regenerative Energieträger verstärkt eingesetzt und im Ergebnis der Ausstoß an Treibhausgasen vermindert werden. 

Die Stadt Bad Camberg möchte mit ihrem Beitritt in das Bündnis der Klimakommunen vom 24.09.2019 ihr Engagement in Sachen Klimaschutz dokumentieren und ihren Beitrag zum Erreichen der landesweiten Einsparziele leisten.

Der vorliegende Aktionsplan führt die wichtigsten aktuell geplanten oder bereits in Umsetzung befindlichen Maßnahmen im Einzelnen auf. Durch die Fortschreibung des Aktionsplanes wird die Stadt in Zukunft ihre Vorhaben kommunizieren und sich auf ihrem Weg zur klimaneutralen Kommune ständig neue Ziele setzen!

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.