Bebauungspläne

Der qualifizierte Bebauungsplan setzt rechtsverbindlich fest, welche baulichen und sonstigen Anlagen auf einem Grundstück zulässig sind. Festsetzungen werden u. a. getroffen

• zur Art der baulichen Nutzung (z. B. Wohn-, Misch-, Gewerbegebiet),
• zum Maß der baulichen Nutzung (z. B. Geschoss- und Grundflächenzahl, Höhe, Zahl der Vollgeschosse),
• zur Bauweise (offene oder geschlossene Bauweise),
• zur überbaubaren Grundstücksfläche,
• zu den örtlichen Verkehrsflächen.

Der einfache Bebauungsplan, der nicht die Voraussetzungen eines qualifizierten Bebauungsplans erfüllt, enthält nur einzelne Festsetzungen als verbindliche Regelungen und wird durch die Regelungen der unterstützend anzuwendenden §§ 34 und 35 Baugesetzbuch (BauGB) ergänzt.

Bevor ein Bebauungsplan  Rechtskraft erlangen kann, sind eine ganze Reihe von Verfahrensschritten notwendig. Neben ausführlichen Beratungen in den kommunalen Gremien sind sowohl die Öffentlichkeit als auch weitere Fachbehörden am Verfahren zu beteiligen.

Ihr Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.
rechtskräftige Bebauungspläne in ...
3
true
Wappen von Bad Camberg
der Kernstadt
Mehr
Wappen von Dombach
Dombach
Mehr
Wappen von Erbach
Erbach
Mehr
Wappen von Oberselters
Oberselters
Mehr
Wappen von Schwickershausen
Schwickershausen
Mehr
Wappen von Würges
Würges
Mehr